Kontakt

ci company GmbH
Sheela Berigai & Stephen Schwarz

Kranzplatz 5-6
65183 Wiesbaden
Telefon 0611 16858-166


Impressum
X schließen

Projekte

Museen & Sonderausstellungen 2018 – die Museumsbroschüre der KulturRegion FrankfurtRheinMain

Zum neunten Mal legt die KulturRegion das beliebte Jahresprogramm „Museen & Sonderausstellungen“ vor. 87 Häuser präsentieren ihre Einrichtung und ihr Ausstellungsprogramm für 2018 − darunter Kunstmuseen, Kunstvereine, Heimat- und Geschichtsmuseen, naturkundliche wie technische Sammlungen, Spezialmuseen und Besucherzentren. Einige sind erstmals dabei, wie etwa das Frankfurter Dommuseum oder als Landeseinrichtung das Welterbe Grube Messel.

Ganz im Sinne des von der Europäischen Kommission initiierten Europäischen Kulturerbejahres 2018 SHARING HERITAGE möchte die KulturRegion FrankfurtRheinMain das Bewusstsein für unser kulturelles Erbe befördern – viele der teilnehmenden Museen bieten dazu Sonderveranstaltungen an. Weitere Ausstellungen widmen sich dem Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2018, Georgien. Das Ensemble Jagdschloss Kranichstein in Darmstadt begeht in diesem Jahr gleich zwei Jubiläen und das Kindermuseum Frankfurt zieht zurück in den Saalhof. Viele der Ausstellungshäuser laden mit interaktiven Stationen zum Mitmachen ein.

Seit 2010 gestaltet die ci company bereits die Museumsbroschüre – gerade ist die 9. Ausgabe erschienen und wir sind stolz darauf. Die Broschüre erscheint jährlich im Januar und ist kostenlos erhältlich.
80 Seiten, Auflage 60.000.

Virtuelle Broschüre zum Online-Lesen
www.krfrm.de

MUB2018_Titel

World of eMobility – Die große E-Mobilitätsmesse in Worms

Die „World of eMobility“ in Worms fand im November 2017 zum ersten Mal statt und war ein voller Erfolg. Über 40 Aussteller und spannende Diskussionsrunden und Vorträge von Experten aus ganz Deutschland zum Thema des nächsten Jahrhunderts: Der Energiewandel und die Mobilität. Eine Messe, die auch Antworten auf praktische Fragen der Verbraucher rund um das Thema E-Mobilität gab. Die ci company durfte das Messemagazin entwickeln und gestalten.

Messemagazin „World of eMobility“ PDF zum Download
eMobility-Titel

emobility_1Das Start-Podium auf der „World of eMobility“ in Worms vlnr:
Dr. Reiner Korthauer, Moderator und Herausgeber „Handbuch Elektromobilität: Forschung, Entwicklung, Umsetzung“
Günter Reichart, CEO und Vorstand EWR
Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz
Michael Kissel, Oberbürgermeister der Stadt Worms
Stephan Wilhelm, CEO und Vorstand EWR

Mahlzeit! – Ernährung bei den Kelten

Gemeinsam mit Herrn Bernd Jansen (Ausstellungsarchitektur) und mit Herrn Thomas Lessig-Weller (wissenschaftliches Konzept) haben wir die grafische Umsetzung der Sonderausstellung 2017 „Mahlzeit! – Ernährungen bei den Kelten“ gemacht. Wir freuen uns immer sehr, wenn wir bei unserer täglichen Arbeit gleichzeitig spannende Informationen geliefert bekommen und so einiges über die Kelten und ihre Bräuche lernen durften.

TA-Mahlzeit2

Essen hält Leib und Seele zusammen – das wussten offensichtlich schon die Kelten, also jene Bevölkerung Mitteleuropas, von denen die Griechen viel Erstaunliches berichteten. Und dies auch in Bezug auf ihre Tischsitten: „Sie gießen den Wein, der von Kaufleuten eingeführt wird, unvermischt hinunter und nehmen das Getränk, dem sie so ergeben sind, in Übermaß
zu sich, bis sie berauscht in Schlaf versinken oder in einen Zustand des Wahnsinns geraten.“ (Diodor)

Doch mit welchen Getränken „versüßte“ sich die keltische Elite am Glauberg tatsächlich den Alltag? Was kam vor 2.500 Jahren auf den Tisch in einer Zeit, als Kartoffeln, Mais und Tomaten noch unbekannt waren? Neue Funde von Pflanzen, Tier- und sogar Menschenknochen aus Ausgrabungen geben dazu Auskunft. Sie zu analysieren und gleichsam zum Reden zu bringen, ist Aufgabe von Botanikern, Zoologen und Anthropologen. Wie diese Forschungszweige modernster Bio-Archäologie heute arbeiten und zu welchen spannenden Ergebnissen sie dabei gelangen, ist ebenfalls Inhalt der Themen-Ausstellung in der Keltenwelt am Glauberg.

 

Zu bestaunen ist zudem aufwändig verziertes Tafelgeschirr, das verstorbenen Kelten mit ins Grab folgte. Es illustriert die Kunstfertigkeit der eisenzeitlichen Handwerker, die zeitlos schöne und praktische Dinge schufen. Zu den Besonderheiten der Ausstellung zählen zweifelsohne die einmaligen Überreste von Speisen und Holzgeschirr aus der keltischen Saline von Bad Nauheim. Die Ausstellung präsentiert zudem Fundstücke, die belegen, dass Gewürze und Früchte aus dem mediterranen Raum lange vor den Römern ihren Weg nach Hessen gefunden haben und Rückschlüsse auf die Handelsverbindungen und die Sozialstruktur der Kelten erlauben.

Mehr zur Keltenwelt am Glaubgerg finden Sie hier

hesse & scarbata – Die neue Kommunalbau

Am 1. Oktober 2016 haben Steffen Hesse und Tanja Scarbata zahlreiche Baumanagementprojekte der Kommunalbau Reinland-Pfalz GmbH, einer Tochter der LBBW Immobilien Management GmbH übernommen, nachdem diese beschlossen hatte, sich aus diesem Geschäftsfeld zurückzuziehen. Dies war ein logischer Schritt, denn so können sich die Bestandskunden auch weiterhin auf ihre langjährigen Ansprechpartner und Projektverantwortlichen verlassen.

ci company hat die Webseite für hesse & scarbata – Gesellschaft für Projektsteuerung und Baumanagement mbH entwickelt. Aufgabe war es die langjährige Geschäftserfahrung des eingespielten Teams aus dem alten Unternehmen in Verbindung mit dem erfrischenden Wind des neuen Unternehmens schwungvoll zu vermitteln.

Webseite hesse & scarbata

webseite hesse scabata

Frauke Ewert – Persönlichkeiten für den Wandel stärken

Coaching und Beratung – Change Leaderhip
Frauke Ewert hilft Unternehmen, Change-Prozesse gut zu bewältigen. Ihr Fokus liegt auf der Stärkung der Menschen, die den notwendigen Wandel gestalten – Persönlichkeiten in Führungspositionen und Teams. Damit der Wandel im Unternehmen sicher und erfolgreich möglich wird. Und das tut sie mit viel Überzeugung und Einfühlungsvermögen. Sie sagt über sich „Jeder Mensch birgt eine Fülle von Potenzialen. Die persönliche Aufgabe liegt darin, die eigenen Potenziale zu erkennen und den richtigen Platz, die richtige Aufgabe und das richtige Umfeld zu finden, in dem sich diese Potenziale entfalten können.“

Wir haben für Frauke Ewert eine Webseite entwickelt, die einen Eindruck ihrer Persönlichkeit, ihrer Überzeugung und das dazugehörige Konzept vermittelt. Logo, Briefbogen und Visitenkarte gehören zu einem professionellen Auftritt ebenso dazu“

Webseite: Frauke Ewert – Coaching und Beratung

Webseite FraukeEwert

Keltenwelt am Glauberg – Veranstaltungsprogramm 2017

Das Programm der Keltenwelt am Glauberg 2017: Hervorragende Künstler, spannende Workshops und viele interessante Veranstaltungen für die ganze Familie!
Die besondere Atmosphäre der Spielstätte und der fantastische Ausblick von der Außenterrasse des Museums laden auch 2016 wieder zum Besuch der Keltenwelt ein.

PDF Programm Keltenwelt 2017

Jahresprogramm 2017

Palast Promotion – Responsive Webdesign

Als internationale Veranstaltungsagentur macht Palast Promotion seit 1990 Events zum Erlebnis. Ob individuelle Promotion oder internationale Veranstaltung, Kultur-, Konzert oder Medienereignis. Kommunikation erleben, Emotionen spüren und sich dabei einfach perfekt aufgehoben fühlen ist das Ziel der Agentur. Dies galt es auch auf der neuen Webseite erlebbar zu gestalten. Eindrucksvolle Highlights aus den vergangenen Jahren und ausführliche Informationen über Service-Leistungen, exclusive Locations und soziales Engagement berschreiben die vielfältigen Events und Einsatzbereiche der Palast Promotion Veranstaltungsagentur. Wir von der ci company hatten viel Spaß diese bunte und ereignisreiche Webseite zu gestalten.

Webseite Palast Promotion

palast-promotion-webseite

 

Geschichtsträchtig – 7000 Jahre Besiedlungsgeschichte

Die Keltenwelt am Glauberg besteht aus Museum, Archäologischem Park und Forschungszentrum. Unter dem Motto „Entdecken, Erforschen, Begreifen“ befinden sich in der Ausstellung des Museums zahlreiche Stationen, die Besucher jeden Alters mit auf eine Reise in die Erforschung der Kelten am Glauberg nehmen. Sonderausstellungen und zahlreiche Veranstaltungen sowie das Museumsbistro mit großer Außenterrasse lohnen immer wieder einen Besuch der Keltenwelt am Glauberg.
Eine Wanderung oder ein gemütlicher Spaziergang über den Glauberg mit vielen Relikten aus unterschiedlichen Zeitepochen und einer reichen Tier- und Pflanzenwelt ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Informationsschilder am kulturhistorischen Rundweg weisen auf diese Vielfalt hin und Aussichtspunkte erlauben einen atemberaubenden Fernblick. Besondere Empfehlung des Keltenwelt-Teams: Kamera und Fernglas mit auf Entdeckungstour nehmen!
Die Broschüre zu den vielfältigen Führungen im Museum oder auf dem Gelände gibt es auf Deutsch und auf Englisch

PDF Führungen in der Keltenwelt am Glauberg

flyer_keltenwelt-fuehrungen

Ein guter Geist für ein behagliches Ferien-Domizil

Das großzügige Anwesen inmitten eines mediterranen Gartens im spanischen Calpe steht auch für Feriengäste zur Verfügung. Namensgeber und Schutzpatron für die Gäste der Casa ist Kokopelli, der freundliche Hopi-Geist.
Der neue Webauftritt veranschaulicht die Attraktivität dieses Refugiums, dessen besonderen Charakter und auch die Persönlichkeit der Gastgeberin.
Für uns eine schöne Aufgabe mit einer sympathische Lösung.

Zur Webseite Casa Kokopelli

casa-kokopelli-webseite

Museen & Sonderausstellungen 2017 – die Museumsbroschüre der KulturRegion FrankfurtRheinMain

Zum achten Mal legt die KulturRegion das beliebte Jahresprogramm „Museen & Sonderausstellungen“ vor. 82 Häuser präsentieren ihre Einrichtung und ihr Ausstellungsprogramm für 2017 − darunter Kunstmuseen, Kunstvereine, Heimat- und Geschichtsmuseen, naturkundliche wie technische Sammlungen und Spezialmuseen. Einige sind erstmals dabei, wie etwa das Kunstarchiv Darmstadt e.V., das Städel Museum und die Schirn Kunsthalle. Auch der neue Gesellschafter Maintal – in der KulturRegion arbeiten 46 Kommunen und Kreise sowie der Regionalverband zusammen – stellt seine Ausstellungsreihe vor.

Nach einem Pitch gestaltet die ci company seit 2010 die Museumsbroschüre – gerade ist die 8. Ausgabe erschienen. Sie erscheint jährlich im Januar und ist kostenlos erhältlich.
76 Seiten, Auflage 60.000.

Virtuelle Broschüre zum Online-Lesen
www.krfrm.de

mub17_titel